fbpx

Möchten Sie Microsoft Teams mit Ihrer 3CX Telefonanlage verbinden?

Teams erfreut sich zunehmender Akzeptanz bei Business Kunden.
Mitarbeiter haben alle benötigten Ressourcen im Zugriff, und können sich im Team und untereinander austauschen und zusammenarbeiten.

Telefonie direkt aus Microsoft Teams?

Für viele ist es natürlich interessant aus Microsoft Teams auch direkt zu telefonieren. Dies ist auch mit den entsprechenden Zusatzoptionen zur bestehenden Lizenz möglich. Da Sie vermutlich nicht über einen teuren Microsoft E5 Paket verfügen, müssen Sie sich einen zusätzlichen Telefonie Wähl-Plan besorgen.
Dieser kostet aktuell pro User und pro Monat zusätzlich.

Die Telefone kann – wie alle Funktionen von Microsoft Teams – weltweit genutzt werden. Dadurch bleiben Sie mit Ihrer Festnetznummer auch unterwegs immer erreichbar. Funktionen wie die Anrufverteilung im Team und Assistenzfunktionen ermöglichen eine effiziente Erreichbarkeit und Anrufsteuerung. Die Cloud Voicebox mit Spracherkennung stellt Voicemails automatisch in Ihrem Posteingang zu.

Leider ist aber sowohl die Administration in MS Teams, als auch der Funktionsumfang leider noch sehr mager und sehr viele Benutzer vermissen Callcenter Funktionen, wie z.B. Warteschleifen, Rückruf OptionAnrufberichte.

Aus diesem Grund ist ein völliger Umstieg auf Teams als Telefonanlage daher für viele Kunden noch zu riskant.

Ihre 3CX Telefonanlage mit Microsoft Teams verbinden?


Es gibt nun eine Möglichkeit 3CX für Telefonate auch direkt aus Microsoft Teams heraus zu nutzen. Falls Sie mehr über die Verknüpfung von 3CX und Teams wissen möchten, helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. 

Verbinden Sie 3CX Direkt mit Microsoft Teams.

Vertrieb +49 9468 21137-0 Email: info@stefanprasch.com

Weitere Infos?
Melden Sie sich für ein kostenloses Gespräch mit einem Experten bei uns gerne hier an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.